Newsdetail

10.06.2017 Samstag Landesjugendtreffen der DLRG Jugend Westfalen in Münster DLRG-OG Hemer nimmt dritten Preis der Olympiade mit nach Hause

Die drei ???, das war das diesjährige Motto des 40. Landesjugendtreffens der DLRG Westfalen in Münster Hiltrup. Das Wetter lud zum Draußen-Spiel, Mitmachzirkus und Tanzen mit dem Animationsteam ein. Über das Pfingstwochenende reisten 824 Personen aus 18 verschiedenen Ortsgruppen aus Westfalen gemeinsam mit ihren Kindern und Jugendlichen nach Münster Hiltrup und verbrachten dort ein tolles Wochenende. Das zum Motto zusammengestellte Programm bestand u.a. aus Bobbycar-Rennen, Hüpfburg, Buzzern, Mitmachzirkus, Schwimmen, Zumba, Menschen-Kicker, Schwarzlicht-Disco, Basteln u.v.m.. Die Nacht wurde sich bei super-cooler und gruseliger Nachtwanderung, einer Feuershow und Rätseln im Escape-Room um die Ohren geschlagen. Schlafen war definitiv zweitrangig! Dementsprechend erschöpft aber glücklich und mit vielen Eindrücken konnten die Eltern ihre Kinder am Montag wieder in ihre Arme schließen. Die Ohrwürmer werden erfahrungsgemäß erst einmal bleiben. Genauso, wie die tollen Erinnerungen an das Landesjugendtreffen 2017 in Münster. Und diese Erinnerungen können in naher Zukunft wieder ins Gedächtnis gerufen werden, nämlich dann, wenn die Jugend der OG-Hemer den Gewinn der Olympiade des LJTs einlöst: Einen Tag lang eine Hüpfburg ihrer Wahl ausleihen, und das kostenlos! In diesem Sinne „Tschüss Münster“ und „Fall Landesjugendtreffen 2017 erfolgreich gelöst!“.

Von:

zurück zur News-Übersicht

E-Mail an :


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden