Newsdetail

09.03.2018 Freitag Kinder als Ersthelfer

Ein Erste-Hilfe-Kurs speziell für Kinder bei der DLRG OG Hemer

Die schnelle Wundversorgung – Pflaster-Kleben, eins der Themen im Erste-Hilfe Kurs für Kinder bei der DLRG OG Hemer, welches theoretisch auf einem Arbeitsblatt und praktisch ausprobiert werden konnte

Die schnelle Wundversorgung – Pflaster-Kleben, eins der Themen im Erste-Hilfe Kurs für Kinder bei der DLRG OG Hemer, welches theoretisch auf einem Arbeitsblatt und praktisch ausprobiert werden konnte

Kürzlich feierte etwas ganz besonderes im Kursangebot der DLRG Ortsgruppe Hemer Premiere: Ein Erste Hilfe Kurs für Kinder fand in den Vereinsräumen am Hallenbad statt. Britta Droste, Michaela Weiland und Nils Oppermann erarbeiteten dort zusammen mit 11 Kindern im Alter von fünf bis acht Jahren spielerisch, wie es sich im Notfall zu verhalten gilt: Inhalte waren die gleichen wie bei den „Großen“: Neben einer kleinen Rettungskette für Kinder wurde der Notruf geübt und Themen wie Verbrennungen, Unterkühlung, blutende Wunden, Vergiftungen, Insektenstiche und Knochenbrüche wurden besprochen. Damit sich das Wissen festigt und die Kinder im Notfall dann auch selbst Hand anlegen können, wurden Verbände angelegt und Wundschnellverbände geklebt. Kindgerecht wurde jedes Thema durch ein Arbeitsblatt zum Kleben und Malen begleitet. Eingeschobene Spiele brachten sehr viel Spaß und lockerten den sicherlich inputreichen und anstrengenden Tag gut auf.

Von: Philipp Nitschke

zurück zur News-Übersicht

E-Mail an Philipp Nitschke:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden